Unsere Produktinformationen werden gerade überarbeitet.

Bitte informieren Sie sich über die gängigsten LED-Birnen und LED-Kerzen an Hand dieses PDF.

LED Birnen, Kerzen und Sparlampen

LED-Birne, LED-Kerze, LED-SparlampeMit LED-Birnen von L-E-D.COM als Ersatz herkömmlicher Leuchtmittel sowie als hervorragende Alternative zu Sparlampen können Sie bereits heute problemlos auf die Glühbirne verzichten.

Je nach Einsatzzweck erhalten Sie von uns leuchtstarke LED-Sparlampen, formschöne LED-Birnen und die besten Produkte für den Ersatz von Kerzen.

Viele unserer Modelle der neuesten Generation sind bereits dimmbar und alle entsprechen dem gewohnten Eindruck von warmweissem Licht.

Sie ersetzen üblicherweise 60W Glühbirnen durch ca. 8,5W LED-Leuchtmittel, 12W LED-Birnen erreichen fast die Helligkeit einer 100W-Glühbirne. In vielen Bereichen reichen problemlos 4W-Leuchtmittel und für dekorative Zwecke oder um beispielsweise den Weg hinter dem Haus aufzuhellen reichen oftmals 2W Stromverbrauch!

Plug and play - reinschrauben und fast 90% sparen

Einfacher kann es gar nicht sein. Durch die standardisierten Sockel E27 und E14 und dem Netzbetrieb unter 230V  brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. Sie verwenden unsere LED-Birnen wie herkömmliche Glühbirnen, nur dass der Stromverbrauch nahezu verschwindend gering ist.

Vorteile gegenüber der Sparlampe

Vergessen Sie die überholte Technik der Sparlampe und verzichten Sie auf deren Nachteile:

  • die LED-Technik enthält kein giftiges Quecksilber (kein Sondermüll)
  • sofort startend und hell - keine Wartezeit
  • funktioniert auch bei Kälte
  • keine UV- oder Infrarotstrahlung
  • kein Flimmern
  • beträchtlich längere Lebensdauer und noch geringerer Verbrauch

Es gibt definitiv keinen Grund die Alternative zur Glühbirne in der Sparlampe zu suchen!
Überspringen Sie eine Leuchtmittelgeneration und steigen Sie ein in die Zukunft des Lichts.

Dimmbarkeit - vielfach gewünscht, bei uns bereits Standard

Unsere Top-LED-Birnen sind fast durchgängig dimmbar, so müssen Sie auch hier keine Kompromisse eingehen. Einzelne Produkte, speziell im günstigen LED-Sparlampensegment, sind derzeit nicht dimmbar - bitte beachten Sie entsprechende Hinweise.
Falls sich als dimmbar ausgewiesene Leuchtmittel nicht dimmen lassen, ist oftmals einfach der Dimmer die Wurzel des Problems.
Ihre neuen LED-Leuchtmittel verbrauchen einfach zu wenig Strom, so daß manche Dimmer die Arbeit verweigern. Hier müssen Sie darauf achten, dass die Mindestlast des Dimmers zumindest dem Gesamtverbrauch der angeschlossenen LED-Birnen entspricht.

Glühbirne und Halogen - das Ende ist nah.

Bereits seit 2009 gelangen keine matten Glühbirnen mehr in den Handel. Die Produktion von klaren Glühbirnen mit 100W und 75W endet spätestens 2010, 60W 2011.
2010 beginnt das Auslaufen der Produktion von Halogenlampen in 230V Ausführung. Den unauffälligen Stromfressern in den 12V-Versionen hat man noch bis 2015 Zeit gelassen.
(Wer dennoch sofort umstellt, spart sich bis dahin das Vielfache der Investitionskosten.)